Aktuell

Delbrücker Herbstfest

Delbrücker Herbstfest

Am Sonntag, 06. November ist es wieder soweit: Das Herbstfest lädt mit einem Aktionsprogramm rund um das Thema Herbst und den Martinsumzug, organisiert von freiwilligen Feuerwehr, in die Delbrücker Innenstadt ein. Auch die „Schöninger Holz- und Energietage“, die die Mitglieder der Schießsportabteilung der St.-Meinolf-Schützenbruderschaft Schöning in den vergangenen Jahren stets mit großem Erfolg in Schöning veranstaltet haben, finden in diesem Jahr zum Herbstfest in Delbrück statt.

Am 05. und 06. November starten bei freiem Eintritt in und an der Stadthalle die Holz- und Energietage. Am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr informieren und präsentieren über 35 Aussteller alles rund um wichtige Umwelt- und Energiethemen. Steigende Energiepreise, schwindende Ressourcen, Belastungen für das Klima und die Umwelt: Es gibt ausreichend Gründe, Energie sparsam und effizient einzusetzen. Auch die Verbraucherzentrale NRW ist dabei und zeigt verschiedene Möglichkeiten, Energie zu sparen, Ressourcen zu schützen und den Geldbeutel zu schonen. Zudem gibt es alles Wissenswerte zu den Themen Stromverbrauch, Heiztechnik, Dämmung und regenerative Energien.

Die Qualität und Attraktivität der Veranstaltung unter der Regie der Schöninger Sportschützen ist ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Delbrück. Und wer diese regionale Umweltmesse bisher vielleicht noch gar nicht kennen sollte, wird vermutlich staunen zu erfahren, was die Schöninger Schützen in Zusammenarbeit mit namhaften Firmen sowie Fachleuten aus der Branche alles auf die Beine stellen.

Vor allem aber geht es um das große Thema Heizen mit Holz und anderen regenerativen Energieträgern.  Verbunden mit umfassenden Informationsmöglichkeiten über Produkte, die dazu dienen den Energiebedarf zu senken bzw. zu speichern. Des Weiteren werden verschiedene Großmaschinen, wie etwa ein Wurzel-Häcksler und Holzverarbeitungsmaschinen; sowie die Elektromobilität (E-Autos und E-Bikes) und alles rund um Werkzeuge/Maschinen/Technik/Sicherheit, die zur Weiterverarbeitung nötig sind, ausgestellt. Auch die Schornsteinfeger sind vor Ort und informieren und präsentieren das Thema „Feinstaub“. Für den Bereich Wald- und Forstwirtschaft ist die Kreisjägerschaft zuständig.

Auch die „Neue Mobilität in Paderborn (NeMo)“ wird auf der Messe ein Thema sein. Klimaschonend, benutzerorientiert und vernetzt – so sieht die Zukunft der Mobilität aus. Mit neuen Fahrzeugkonzepten in Leichtbauweise und nachhaltiger Energieerzeugung wird der Transport von Personen und Gütern digital und autonom. Mit den Menschen im Mittelpunkt entsteht eine effiziente Stadt-Land-Anbindung für Arbeit, Wohnen und Freizeit. Ein Prototyp wird zu sehen sein. Ein weiteres Highlight zu der Messe ist ein Laserkino. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich auch gesorgt. Vor der Halle wird ein Wildschweinbraten angeboten und in der Halle gibt es Getränke und Kaffee und Waffeln. Mit einer Spielecke und einer Hüpfburg wird natürlich auch an die „kleinen“ Besucher gedacht.  

Verkaufsoffener Sonntag in der Delbrücker Innenstadt – Samstag bis 16 Uhr

Ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie gibt es zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Am Samstag haben viele Geschäfte bis 16 Uhr geöffnet. „Tolle Aktionen rund um den Herbst gibt es für Jung und Alt in der gesamten Delbrücker Innenstadt.“, unterstreicht Henry Kosche vom Organisationsteam des Delbrücker Herbstfestes. Die westfälische Runde mit regionalen Köstlichkeiten an der Stadtsparkasse, den Shanty-Chor aus Geseke, Auftritte des Jugendvolkstanzkreises, die Ausstellung des Mofa-Clubs und ein tolles Aktionsprogramm für Kinder mit vielen Kinderaktionen, stimmen die Besucher facettenreich auf die Zeit zwischen Sommer und Winter ein. Der Rotary-Club Paderborn-Bürener Land wird an diesem Sonntag Adventskalender für einen guten Zweck verkaufen. Die Spendensumme geht u.a. an die Ukraine Hilfe des DRK.

Delbrücker Martinsumzug

Der Martinsumzug organisiert von der freiwilligen Feuerwehr Delbrück schlängelt sich zum späten Nachmittag dann durch die Delbrücker Innenstadt. Treffpunkt ist für Groß und Klein, Jung und Alt um 17 Uhr der Kirchplatz. Nach einem gemeinsamen Singen werden die Teilnehmer begrüßt und der Zug wird sich in musikalischer Begleitung durch die Stadtkapelle, mit St. Martin und seinem Pferd in Bewegung setzen. Ziel ist das traditionelle Martinsspiel auf dem Parkplatz gegenüber der Stadthalle. Organisiert und durchgeführt wird der Martinsumzug von der Freiwilligen Feuerwehr Delbrück. „Wir hoffen, dass wir bei trockenem Wetter wieder viele Familien mit ihren tollen Laternen begrüßen dürfen, die dann diesen Umzug in ein einzigartiges Lichtermeer verwandeln,“ so Ralf Fischer vom Organisationsteam der Feuerwehr.

Die Gutscheine für die Stutenkerle sind im Vorfeld zum Preis von 1,70 € ab dem 31. Oktober bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich und können dann nach dem Martinsspiel am 06.11. eingelöst werden. Vorverkaufsstellen sind: Geschäftsstelle der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V., Information im Rathaus Lange Str. 45, Marktkauf Kosche, Stadtsparkasse Delbrück, Volksbank Delbrück-Hövelhof, VerbundVolkbank Paderborn und Werner´s Backstube am Brenkenkamp. Neben den Stutenkerlen gibt es auch weitere Leckereien, die den Aufenthalt verlängern sollen.

Viele tolle Aktionen in der Delbrücker Innenstadt

Ab 13 Uhr findet in der Innenstadt Delbrücks das Aktionsprogramm für Jung und Alt statt. Karussells, Hüpfburgen, Mandel- und Crepesstände, Ponyreiten und Alpakas, lassen den Sonntag einen Tag für die ganze Familie werden. Mit trendigen Angeboten und Super-Aktionen für Jung und Alt zeigen ihre Leistungsstärke die Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr.

Westfälische Runde mit regionalen Produkten

Regionale Produkte werden auch in diesem Jahr in der Westfälischen Runde an der Stadtsparkasse angeboten. Köstlichkeiten wie Reibekuchen, Bratkartoffeln mit Spiegelei, Westfälische Burger, Feinkostkäse sowie Riesenfeuerwaffeln sind ebenso im Angebot wie Kartoffeln, Kürbisse und Zwiebeln aus eigenem Anbau. Der Marktkauf Kosche präsentiert sich mit einem Stand und bietet die beliebte Vitamin-Tüte sowie Getränke passend zur Jahreszeit an.

Verkauf von Adventskalendern vom Rotary Club Paderborn-Bürener Land für einen guten Zweck.

Nach dem Motto: „Mit Vorfreude etwas Gutes tun“ – verkauft auch in diesem Jahr der Rotary Club Paderborn-Bürener Land, Adventskalender, um damit verschiedene Initiativen in der Region zu unterstützen. Zum Herbstfest ist der beliebte Kalender wieder in vielen Delbrücker Geschäften sowie am Stand des Rotary Clubs Paderborn-Bürener Land, am Platz in der Thülecke, für fünf Euro erhältlich. Aufgrund der starken Nachfrage werden erneut 6000 Exemplare, als faltbare Variante zum Hinstellen, aufgelegt.  Jeder Kalender trägt eine Losnummer und hinter den 24 Türchen befinden sich hochwertige Sachpreise wie Waren-, Essens- und Reisegutscheine. Am 24. Dezember gibt es dann sogar die Möglichkeit 1000,- € in barzu gewinnen. Der Kalender bereitet also doppelt Freude: Es wird ein guter Zweck unterstützt und man hat im Dezember die Chance auf wertvolle Gewinne. Der Erlös der Kalender geht in diesem Jahr an folgende soziale Projekte: 1. SUGAR-Kids Paderborn, 2. Ukraine-Hilfe Delbrück, 3. Speisekammer Büren und 4. Schulmaterialkammer Salzkotten.  Wenn sich dann am 1. Dezember das erste Türchen öffnet, können die Kalenderbesitzer im Internet (www.paderborner-adventskalender.de) oder auch täglich in der aktuellen Ausgabe des „Westfälischen Volksblattes“ nachlesen, ob sie gewonnen haben.

Hegering Delbrück gibt Informationen rund um die heimische Jagd diesmal zu den Holz- und Energietagen an der Stadthalle

Der Hegering Delbrück präsentiert sich in diesem Jahr an der Stadthalle zu den Holz- und Energietagen. Dort wird über die Themen Niederwildjagd im Delbrücker Land, Jagdhunde, Hegemaßnahmen und vieles mehr informiert, was mit der Jagd zusammenhängt. „Ein besonderes Anliegen des Hegerings Delbrück ist es, hervorzuheben, dass die Jäger im Besonderen für die Hege und Pflege der heimischen Wildtiere und deren Lebensraum Verantwortung zeigen“, so Alexander Stamm vom Hegering Delbrück.

Shantychor Steife Brise aus Geseke zu Gast

Der „Shantychor Steife Brise, Geseke“ ist in diesem Jahr wieder zu Gast zum Delbrücker Herbstfest. Die einstudierten Shantys und Seemannslieder begeistert viele Zuhörer und sind ab 14 Uhr am Alten Markt zu hören.  Der Chor verfügt derzeit über ein Repertoire von einem maritimen Liedgut im Binnenland. Zu diversen Auftritten in Senioreneinrichtungen, öffentlichen Veranstaltungen, Feiern oder Festen zählen 38 aktive Sänger und Musiker. Die Instrumentalgruppe besteht aus 2 Akkordeonspielern/in,1 Gitarristin und einem Bassgitarristen.

Alpakas am Kreisverkehr Rathaus

Alpakas sind ganz großartige und sehr entspannte Tiere. Sie werden in Europa wegen ihres ruhigen und friedlichen Charakters auch in der tiergestützten Therapie eingesetzt. Die Alpaka-Faser ist eine weiche, seidig-glänzende Naturfaser. Im Vergleich zur Schafwolle, Merinowolle ist sie wärmer, feiner und sie hat einen geringen Fettgehalt, daher sind Sie allergiearm. Zwei bis drei der emsigen Alpakas der Familie Johanngieseker werden zum Herbstfest vor Ort sein und dürfen auch „gestreichelt“ werden. Auch Produkte aus der Wolle wie Mützen, Stirnbänder, Socken, Sohlen, Seife etc. können vor Ort gekauft werden.

Parkplätze in der Innenstadt Delbrück:

  • Wiemenkamp, Boker Straße
  • Laumes Kamp, Boker Straße
  • Parkplätze Himmelreichallee
  • An der Gesamtschule, Marktstraße
  • An der Stadtverwaltung, Lange Straße
  • Schulzentrum, Driftweg
  • Parkplätze am Busbahnhof, Brenkenkamp
  • Parkplätze an der Rietberger Straße
  • Parkdeck an der Lipplinger Straße

Programm:

Samstag, 05.11.2022

13:00 -18:00 Uhr – Start der Holz- und Energietage in und an der Stadthalle
15:00 Uhr – offizielle Eröffnung der Umweltmesse

Viele Geschäfte in der Delbrücker Innenstadt haben bis 16 Uhr geöffnet

Sonntag, 06.11.2022

10:00 – 18:00 Uhr – Holz- und Energietage in und an der Stadthalle
13:00 – 18:00 Uhr – Verkaufsoffener Sonntag im Delbrücker Einzelhandel mit vielen Aktionen in der Delbrücker Innenstadt

13:00 – 18:00 Uhr – Westfälische Runde mit regionalen Produkten
Standort: Parkplatz Stadtsparkasse Delbrück

13:00 – 18:00 Uhr – Hegering Delbrück mit der rollenden Waldschule und Eulen-Mann
Standort: Stadthalle Delbrück

13:00 – 18:00 Uhr – „Verkauf von Adventskalender“ des Rotary Club Paderborn Bürener Land für einen guten Zweck
Standort: Neuer Platz Thülecke

13:00 – 14:00 Uhr – Jagdhornbläser Delbrück
Standort: Stadthalle Delbrück

14:00 – 16:00 Uhr – Shanty-Chor Steife Brise, Geseke
Standort: Alter Markt

Bildunterschriften:

Foto 1: Die Organisatoren der Schießsportabteilung Schöning, die Delbrücker Feuerwehr und der Arbeitskreis der DEMAG zum Herbstfest laden mit einem großen Programm ein. Hinten von links: Ralf Fischer, Birgit Lindemann, Iris Grundmeier, Jorg Hörstkötter, Markus Ogasa, Michael Schulte, Rainer Balsmeier, Josef Klocke

Unten von links: Norbert Volkhausen, Ingo Sagemüller und Mila Lindemann

Foto 2; Foto 2_1: Der Shanty-Chor „Steife Brise Geseke“ unterhält die Besucher ab 14 Uhr am „alten Markt“.

Foto 3; Foto 3_1: Aussteller der Umweltmesse: Verbraucherzentrale NRW und NeMo Paderborn

Foto 4; Foto 4_1: Der Martinsumzug wird sich ab 17 Uhr durch die Delbrücker Innenstadt zum Parkplatz gegenüber der Stadthalle ziehen

Foto 5: Die verkehrsberuhigte Delbrücker Innenstadt lädt zum Bummeln ein

Foto 6: Auch der beliebte Adventskalender des Rotary Club Paderborn-Bürener Land ist wieder erhältlich

Foto 8: Kinderkarussells für die Kleinen dürfen auf keinem Stadtfest fehlen

Foto 9: Die Alpakas der Familie Johanngieseker sind auch wieder dabei

Foto 10: Plakat Herbstfest

Ähnliche Artikel

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner