Aktionen

Neumitglied in der DEMAG! Herzlich willkommen KantKoppKorn!

Neumitglied in der DEMAG! Herzlich willkommen KantKoppKorn!

Seit nunmehr knapp 13 Monaten ist Georg Meiwes mit seinem Start-up Unternehmen buchstäblich in aller Munde. Nicht nur die heimische Region ist von seinen Kreationen überzeugt. Mittlerweile versendet er die etwas anderen „Pullen“ in ganz Deutschland: hoch auf die deutschen  Inseln bis tief in die bayerischen Alpen. Auch in der Schweiz, Slowenien, Frankreich und Luxembourg sind die Fans der außergewöhnlichen Getränke aus Westenholz zu Hause.  KantKoppKorn, so hat der waschechte Westenholzer das kleine Unternehmen genannt. Die derzeit fünf unterschiedlichen Liköre tragen den Namen KantKoppKörn. Beide Namen sind markenrechtlich vom Deutschen Patent- und Markenamt geschützt und Korn darf laut EU-Vorgaben nur der Brand aus Getreide mit mindestens 32 % Vol. genannt werden.

„Größte Beliebtheit finden dabei meine Liköre. Also der KantKoppKörn,“ so Georg Meiwes. „Mit meinen Likören zeige ich, dass sie pur zu genießen und auch als erfrischendes Mischgetränk im Sommer eine echte Alternative zum bekannten italienischen Klassiker in Orange sind.“ Ebenso in Heißgetränken oder gar direkt erhitzt, mit eins-zwei Zutaten sind sie im Winter eine echte Alternative zu den bisherigen Getränken.

Ausgefallene Namen für die Liköre und Mischgetränke, teils mit dem Delbrücker Plattdeutsch verbunden sind dabei ein Steckenpferd. „Wie ich darauf komme? Ich bin gelernter Koch und Hotelfachmann. Zudem Sommelier. Das schafft die Basis des Grundwissens über die Produkte. Und das Wichtigste: Ich lache sehr gerne. Insbesondere über mich! Und das nicht nur im Keller, so wie es uns außerhalb der Region nachsagt wird. Das Delbrückerland ist meine Heimat und darauf basierend entstehen -im übertragenen Sinn- bereits morgens unter der Dusche tausendundeine Idee, von denen spätestens beim Bericht am Frühstückstisch etwa 999 von der Partnerin in Frage gestellt werden. Immerhin bleiben oftmals zwei übrig und daraus entstehen dann Namen wie „Dat Blondköppken“ oder „Dat Dracula“ für die Liköre und „WeihWasser“, „Bloody Wood“ und „Happy Aua“ für die Apéritifs und Longdrinks.

Oftmals sollte auch „um die Ecke gedacht“ werden. „-Bleib lecker!-, die Subline des Unternehmens zum Beispiel, ist ein zweideutiger Ausdruck: zum einen, dass Sie stets leckere, also qualitativ hochwertige Dinge essen und trinken, wie auch mit einem gewissen Grundsatz an Stil und Anspruch durchs Leben gehen sollten. So ganz aktuell das neue Logo für die Apéritifs Pink Grapefruit und Dat Dracula: eine Eule. In Anlehnung an die Region OWL (Ostwestfalen-Lippe). Eule ins Englisch übersetzt heißt Owl.

In diesem Sinne: Bleiben Sie lecker!“

Weitere Infos erhalten Sie hier

Ähnliche Artikel

Neumitglied in der DEMAG! Herzlich willkommen KantKoppKorn!

Delbrücker Bonuskarte

Die Bonuskarte der Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. ist ein echter Renner.  Nach der Einführung der Bonuskarte sind bereits 3000 Karten registriert worden. Der „Run“ auf die Karte ist ungebrochen. Bei mittlerweile 35 Teilnehmern können alle Bonuskarteninhaber Punkte sammeln und bares Geld sparen. 

Bonuskarten sind auch  bei allen Teilnehmern sowie im Büro der DEMAG in der Stadthalle, für drei Euro erhältlich.

Und so einfach funktioniert es: Nach dem Kauf der DEMAG Bonuskarte erhalten Karteninhaber den erforderlichen Startcode, um die Karte unter delbrueck.meinbonus.cash (ohne www.) im Internet zu aktivieren. Eine Aktivierung ist auch bei der Servicestelle der DEMAG in der Stadthalle, Boker Str. 6 möglich. Bei jedem Einkauf in den teilnehmenden Geschäften, wo die Bonuskarte vorgezeigt wird, werden automatisch die jeweiligen Bonuspunkte auf der Karte gutgeschrieben. Diese Punkte wiederum können bei allen Teilnehmern eingelöst werden. 

Teilnehmer

Hier können Punkte gesammelt und eingelöst werden

Aktiv Wohnen Breimann
Autohaus Karl Thiel
Bernhard Strunz
Blumenfachgeschäft und Gärtnerei Wirling
CBR Companies Damenmode
Classic Tankstelle Frank Schnietz
Cult Fashion
Cult men
Dunschen Modehaus, No. 27
Esso Station Timo Epping
Eilers Energietechnik
Elektro Engelmeier, Schöning
Elektro Österdiekhoff, Ostenland
Euronics Kersting
Euronics XXL Wiedenstridt
Euronics mobile
Hansel Einrichtungshaus, Westenholz
Imbissbüdchen am Marktkauf
Karl Koch – Uhren, Schmuck, Optik
Kettelgerdes Marmor
Malerfachmarkt Scheller
Markant Westenholz
Marktkauf Kosche
Metzgerei Voß
Michele‘s Pizzeria
OBI Markt Delbrück
Optik Rehbein
Ottlips Lieschen
Porzellan, Glas, Geschenke Pöhler
Raiffeisen Centrale Delbrücker Land
Schuhe Hölscher
Schuh-Treff
Stadthalle Delbrück
Super-Schnäppchen
Werner’s Backstube
Wilmes Getränke

Service

Bei Fragen rund um Handhabung, Aktivierung, Verlustmeldung etc. der Karte steht folgende Servicestelle zur Verfügung:

DEMAG-Büro in der Stadthalle
Boker Str. 6
33129 Delbrück
Tel. 05250 98 41 11
info@komm-nach-delbrueck.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr. 8:30 -12:30 Uhr

Hier können Punkte gesammelt und eingelöst werden

Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.​